13 Tage

Norden & Osten

Tauchen Sie ein in die abwechslungsreiche Geschichte Südafrikas, die Vielfalt der Kulturen und erkunden Sie die beeindruckenden Landschaftskulissen auf dieser `Norden und Osten` Südafrika Reise. Kommen Sie in den Genuss herrlicher Landschaftskulissen auf der berühmten Panorama Route, nehmen Sie teil an aufregenden Tierbeobachtungen und lernen Sie die lebensfrohen Menschen ganz persönlich kennen.

Highlights während Ihrer Safari

  • Stadtrundfahrt in Pretoria
  • Felszeichnungen der San, verschiedene Wanderungen und Reitausflüge in den Drakensbergen
  • Battlefields, Blood River Monument und Ncome Museum
  • Pirschfahrt im iSimangaliso Wetland Park
  • Bootsfahrt auf dem St. Lucia Estuary
  • Pirschfahrten im Hluhluwe-iMfolozi Park
  • Swasiland
  • Pirschfahrten im Krüger Nationalpark
  • Die Panorama Route, Blyde River Canyon, Bourke’s Luck Potholes und God’s Window

 

Leistungen

Ihr Inklusiv-Paket:

  • Transport im klimatisierten Minibus
  • Professioneller deutsch- oder englischsprachiger Guide (je nach Reisetermin)
  • 12 Übernachtungen in Lodges, Restcamps und Gästehäusern (je nach Verfügbarkeit kann eine andere Unterkunft ähnlicher Kategorie gebucht werden)
  • Mahlzeiten wie angegeben
  • Aktivitäten laut detailliertem Reiseverlauf
  • alle Nationalparkgebühren

Ihre Ansprechpartnerin

Frau Carolin Giarra ist unsere Expertin für Safaris in Südafrika. Carolin berät Sie gerne bei Ihrer individuellen Reise.

Tel +49 (0) 8152-39 56 39-16

Reiseanfrage

Ihr Inklusiv-Paket:

  • Transport im klimatisierten Minibus
  • Professioneller deutsch- oder englischsprachiger Guide (je nach Reisetermin)
  • 12 Übernachtungen in Lodges, Restcamps und Gästehäusern (je nach Verfügbarkeit kann eine andere Unterkunft ähnlicher Kategorie gebucht werden)
  • Mahlzeiten wie angegeben
  • Aktivitäten laut detailliertem Reiseverlauf
  • alle Nationalparkgebühren

Gruppengröße:

Mindest-Teilnehmerzahl: 2 Person

Maximal-Teilnehmerzahl: 10 Personen

Nicht im Preis enthalten:

  • Flüge (national und international)
  • Getränke und Mahlzeiten, die nicht angegeben sind
  • optionale Aktivitäten
  • Trinkgelder
  • persönliche Ausgaben
  • Visa

Ihre Ansprechpartnerin

Frau Carolin Giarra ist unsere Expertin für Safaris in Südafrika. Carolin berät Sie gerne bei Ihrer individuellen Reise.

Tel +49 (0) 8152-39 56 39-16

Reiseanfrage

Preise

Preis auf Anfrage

Alle unsere Preise sind tagesaktuell. Wir berücksichtigen dabei Frühbucherrabatte, Spezial- sowie Last-Minute-Angebote und vergleichen alle Flug- und Hotelpreise, um das beste Ergebnis zu finden.

Wir beraten Sie persönlich und individuell. 

 

Termine

Die Safari startet immer donnerstags.

Bitte einen Tag vorher anreisen.

Ihre Ansprechpartnerin

Frau Carolin Giarra ist unsere Expertin für Safaris in Südafrika. Carolin berät Sie gerne bei Ihrer individuellen Reise.

Tel +49 (0) 8152-39 56 39-16

Reiseanfrage

1. Tag

Pretoria

Sie werden von Ihrem Fahrer, nach Ihrer Ankunft am internationalen Flughafen OR Tambo in Johannesburg erwartet. Ihr Fahrer wird Sie gleich in Ihre Unterkunft bringen in der Stadt Pretoria. Erholen Sie sich von Ihrer langen Reise, am frühen Nachmittag unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt und besichtigen das Union Building und das Voortrekker Monument Museum in Pretoria. Hier wird Ihnen ein erster Überblick über die abwechslungsreiche Geschichte Südafrikas gegeben.
Fahrstrecke ca. 50 km; reine Fahrzeit ca. 1 Stunde
Übernachtung: Avalon Guesthouse oder ähnlich

2. Tag

Pretoria – Drakensberge

Heute fahren Sie in Richtung Süden, durch die Provinz Free State in das Örtchen Clarens.
Dieses malerisch gelegene Örtchen ist heute das Zuhause vieler Künstler und Kunsthandwerker. Nach einer Mittagspause in Clarens, geht es für Sie in den Golden Gate Nationalpark. Hier erhalten Sie einen ersten Einblick in die atemberaubende Berglandschaft, genießen Sie die himmlische Ruhe in den Bergen! Nach dem Abendessen dürfen Sie noch am Kaminfeuer in Ihrer Unterkunft verweilen.
Fahrstrecke ca. 500 km; reine Fahrzeit ca. 6-7 Stunden
Übernachtung: Greenfire Drakensberg Lodge oder ähnlich; mit Frühstück und Abendessen

3. Tag

Drakensberge

Der heutige Tag steht für Outdoor-Aktivitäten in der spektakulären Berglandschaft der Drakensberge zur Verfügung. Genießen Sie den Tag in der freien Natur, die frische Luft und die einzigartigen Ausblicke sowie das vielseitige Angebot an Aktivitäten.
Übernachtung: Greenfire Drakensberg Lodge oder ähnlich; mit Frühstück, Mittagessen und Abendessen

Drei Nildpferde schwimmen im blauen Wasser auf die Kamera zu

4. Tag

Drakensberge – St. Lucia

Nach dem Frühstück führt Sie die Reise weiter in Richtung Osten des Landes. Besuche Sie die Battlefields und das sehenswerte Outdoor-Museum Blood River Monument, sowie das Zulu-Museum Ncome. Nach dem Mittagessen geht es weiter durch die hügelige Landschaft von KwaZulu-Natal zum traumhaft schönen Küstenort St. Lucia. 
Fahrstrecke ca. 600 km; reine Fahrzeit ca. 8-9 Stunden
Übernachtung: Forest Lodge oder ähnlich; mit Frühstück und Mittagessen

Ein Nashorn steht hinter einem Safari Jeep im Madikwe Reservat.

5. Tag

iSimangaliso Wetland Park

Heute besuchen Sie die UNESCO Weltkulturerbestätte iSimangaliso Wetland Park, eine wirklich schöne Erfahrung.  Auf einer Pirschfahrt erkunden Sie die Tier- und Pflanzenwelt dieses Parks. Nach hoffentlich vielen spannenden Tierbeobachtungen dürfen Sie schließlich bei Cape Vidal ein erfrischendes Bad im Indischen Ozean nehmen – ein sehr ungewöhnlicher Abschluss einer Pirschfahrt! Zurück in St. Lucia unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf dem St. Lucia Estuary. Vom Boot aus kommen Sie Flusspferden ganz nah. 
Fahrstrecke ca. 120 km; reine Fahrzeit ca. 2 Stunden + Pirschfahrten
Übernachtung: Forest Lodge oder ähnlich; mit Frühstück und Mittagessen

Ein Leopard liegt auf einem großen Ast und hält Ausschau nach neuer Beute.

6. Tag

St. Lucia – Hluhluwe-iMfolozi Park – Pongola Game Reserve

Sie beginnen den heutigen Tag sehr früh mit einer Pirschfahrt in dem nahelegendenden Hluhluwe-iMfolozi Park. Mit etwas Glück dürfen Sie neben Nashörnern auch die anderen Vertreter der „Big Five“ beobachten. Sie fahren weiter in Richtung Norden zum Pongola Game Reserve, einem der ältesten privaten Game Reserves in Südafrika. Genießen Sie mit einem kalten Getränk in der Hand, den Sonnenuntergang und den traumhaften Blick über das Buschland, den Lake Jozini und die Lebombo Mountains.
Fahrstrecke ca. 200 km; reine Fahrzeit ca. 3 Stunden + Pirschfahrten
Übernachtung: White Elephant Bush Camp oder ähnlich; mit Frühstück und Abendessen

7. Tag

Pongola Game Reserve – Mbabane

Heute Morgen unternehmen Sie einen Bush Walk, ein unbedingtes Muss in dem White Elephant Bush Camp und ein ganz besonderes Erlebnis. Genießen Sie ein ausgiebiges Frühstück, denn im Anschluss brechen Sie auf und fahren über die Grenze in das Königreich Swasiland. Auf Ihrer fahrt besuchen Sie das Mantenga Cultural Village, ein authentisch nachgebautes Swasi-Dorf und erhalten hier einen Einblick in die Kultur der Swasi.
Fahrstrecke ca. 250 km; reine Fahrzeit ca. 4-5 Stunden
Übernachtung: Foresters Arms Country Hotel; mit Frühstück und Abendessen

8. Tag

Mbabane und Umgebung

Der heutige Tag darf von Ihnen nach Belieben gestaltet werden. In Swasiland erwartet Sie ein Stück authentisches Afrika mit fantastischen Naturlandschaften, lebensfrohen Menschen und einem reichen kulturellen Erbe. Besuchen Sie einen der bunten Märkte und lassen Sie sich von der Handwerkskunst der Swasi beeindrucken.
Übernachtung: Foresters Arms Country Hotel; mit Frühstück und Abendessen

 

Ein Löwenmännechen im Sabi Sands Naturreservat.

9. Tag

Mbabane – Krüger Nationalpark

Sie verlassen heute Swasiland und fahren zu Ihrem nächsten Ziel, der Krüger Nationalpark, Südafrikas größtes Wildschutzgebiet. Durch seine Größe und der landschaftlichen Vielfalt bietet der Park einen Lebensraum für alle im südlichen Afrika vorkommenden Tierarten. Bei Ihrem Besuch konzentrieren Sie sich auf den tierreichen Süden des ca. 20.000 Quadratkilometer großen Wildschutzgebietes.
Fahrstrecke ca. 200 km; reine Fahrzeit ca. 4 Stunden + Pirschfahrten
Übernachtung: Skukuza Rest Camp; mit Frühstück und Abendessen

Im Busch sind zwei Elefanten entlang der Gardenroute zu sehen. Ein Elefant beginnt grade an einem Wasserloch seinen durst zu stillen. Im Hintergrund, leicht versteckt, ist ein getarnter Safari-Jeep zu sehen.

10. Tag

Krüger Nationalpark

Auch den heutigen Tag werden Sie mit Tierbeobachtungen verbringen. Sie haben die Gelegenheit mit viel Glück die Big 5 bei einer Morgen und Abend Pirschfahrt zu sichten.
Fahrstrecke je nach Routenwahl; Pirschfahrten
Übernachtung: Skukuza Rest Camp; mit Frühstück und Abendessen

Wichtig: Die Camps im Krüger Nationalpark sind im Besitz der Regierung, zumeist sind sie sauber, aber auf keinen Fall luxuriös zu nennen.

Im Vordergrund steht eine Giraffe. Leicht versteckt dahinter stehen zwei Zebras.

11. Tag

Krüger Nationalpark – Hazyview

Nach dem Frühstück unternehmen Sie zu eine letzte Pirschfahrt. Gegen Mittag verlassen Sie den Krüger Nationalpark und Ihr Fahrer bringt Sie zu Ihrer nächsten Unterkunft. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung und Sie dürfen sich von den aufregenden Safaritagen erholen.
Fahrstrecke ca. 70 km; reine Fahrzeit ca. 1-2 Stunden + Pirschfahrten
Übernachtung: Hamilton Parks Country Lodge; mit Frühstück und Abendessen

12. Tag

Panorama Route

Heute erkunden Sie eine der wunderschönsten Reisewege Südafrikas, die Panorama Route.
Sie besuchen den Aussichtpunkt God’s Window, machen halt bei den Bourke‘s Luck Potholes und den Three Rondavels. Genießen Sie die wunderschönen Blicke über den eindrucksvollen Blyde River Canyon!
Fahrstrecke ca. 250 km; reine Fahrzeit ca. 4 Stunden
Übernachtung: Hamilton Parks Country Lodge; mit Frühstück und Abendessen

 

13. Tag

Hazyview – Johannesburg

Quer durch die Provinz Mpumalanga geht Ihre Fahrt zurück zum internationalen Flughafen OR Tambo nach Johannesburg. Mit vielen wundervollen Erinnerungen und hoffentlich ereignisreichen Tierbeobachtungen fliegen Sie heute wieder nach Hause. Fahrstrecke ca. 300 km; reine Fahrzeit ca. 4-5 Stunden

Sie wünschen eine persönliche Beratung?
Kontaktieren Sie uns und wir erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

      INDIVIDUELLE ANFRAGE      zurück zur Übersicht